Mo–Fr 10–17 / Sa, So von 11–18 Uhr
Veröffentlicht am: 100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie – Die multimediale Mitmachausstellung Multimediale Mitmachausstellung

Eintritt: kostenfrei, Anmeldung für Gruppen erforderlich unter einstein.inside(at)uni-heidelberg.de

29.09.–04.11. in den Foyers des Physikalischen Instituts und des Kirchhoff-Instituts für Physik der Universität Heidelberg

Der Raum kann gedehnt und gestaucht werden, die Zeit langsam oder schnell vergehen, Schwarze Löcher das Licht scheinbar verschlucken und sich nichts jemals schneller als mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Das sind nur einige der zahlreichen Erkenntnisse, die wir Albert Einstein und seiner Relativitätstheorie zu verdanken haben, die er vor 100 Jahren entwickelte und die das naturwissenschaftliche Weltbild seither revolutioniert hat. Der kürzlich erfolgte Nachweis von Gravitationswellen hat seine Relativitätstheorie ein weiteres Mal spektakulär bestätigt.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Relativitätstheorie wurde die multimediale Mitmachausstellung Einstein inside konzipiert. Diese Ausstellung präsentiert auf sehr anschauliche, unterhaltsame und leicht verständliche Weise die Welt der Relativitätstheorie. Interative Experimente, zahlreiche Multimedia-Stationen, Visualisierungen und Animationen ermöglichen den kurzweilen Zugang zu einer abstrakten und dennoch so realen Welt.

Vom 26. September bis 4. November 2016 gastiert die Ausstellung in den Foyers des Physikalischen Instituts und Kirchhoff-Instituts für Physik der Universität Heidelberg.

Wochentags von 10:00-17:00 Uhr und Sa+So von 11:00-18:00 Uhr besteht die Möglichkeit, die Ausstellung zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenfrei. Sonderführungen für Schulklassen und Erwachsene sind auf Anfrage möglich. Entsprechende Anfragen sind an einstein.inside(at)uni-heidelberg.de zu richten.

Hinweise für die Anreise zur Ausstellung finden Sie HIER.

Die Landingpage zur Ausstellung:
„Einstein inside“ ab 26.09. in Heidelberg

Top