Bei der Speziellen Relativitätstheorie geht es „nur“ um die Auswirkungen hoher Geschwindigkeiten, oder genauer, um die Rolle, die das Bezugssystem bei Messungen spielt, und um den Einfluss gleichförmiger Bewegung verschiedener Bezugssysteme zueinander. Von Gravitation ist hier noch gar nicht die Rede. Dennoch hält schon die Spezielle Relativitätstheorie etliche überraschende Effekte bereit, die unser gewohntes Bild von der Welt gründlich ins Wanken bringen können: Längenkontraktion, Zeitdilatation, Relativität der Gleichzeitigkeit, und einiges mehr.

  • Poster: Spezielle Relativitätstheorie

    pdf-Datei des Posters anschauen: Bitte auf das Bild klicken.

  • Filmstation: Spezielle Relativätstheorie

    Längen und Zeiten sind relativ – und das Alles nur wegen der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit? Wie das zusammenhängt, erfahren Sie hier in vier anschaulichen Filmen, die Sie individuell anschauen können.
Top
Nächste Termine:
  13.04. bis 23.10.2018 | Jahrtausendturm im Elbauenpark Magdeburg
… mehr Info 

  27.10. bis 25.11.2018 | „November der Wissenschaft" Hannover  
… mehr Info