Deutschlandradio Kultur: „Einstein inside“

Titelbild der Radiobeiträge© Albert Einstein im Jahr 1950 (picture alliance / dpa)

Die Allgemeine Relativitätstheorie hat längst Einzug in unsere Alltagstechnik gehalten: Ohne Berücksichtigung von Einsteins Erkenntnissen würden zum Beispiel unsere Navigationsgeräte oder Funkuhren nicht richtig funktionieren.

Was hat ein Navigationsgerät mit Albert Einstein zu tun? Nun, ohne seine Allgemeine Relativitätstheorie würde es nicht vernünftig funktionieren.

“Wir spüren sie täglich im Global Positioning System GPS”, sagt Claus Lämmerzahl, Direktor des Zentrums für angewandte Raumfahrttechnik und Mikrogravitation in Bremen.

“Wenn man diese Effekte nicht berücksichtigen würde, würde man täglich einen Fehler von circa zehn Kilometern haben.”

Hörbeispiele:
Allgemeine Relativitätstheorie im Alltag – Einstein inside
Das Interview mit Prof. Claus Lämmerzahl

Das Äquivalentprinzp
Einsteins größter Wurf

Gespräch mit Prof. Jürgen Renn vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin
Einstein war oft auf dem falschen Pfad

Top
Nächste Termine:
  13.04. bis 23.10.2018 | Jahrtausendturm im Elbauenpark Magdeburg
… mehr Info 

  27.10. bis 25.11.2018 | „November der Wissenschaft" Hannover  
… mehr Info