In Sonneberg: „Einstein inside“ mit Gravitationswellenausstellung

IMG_4019_StarTrek-Fan_auf_Gravitationswellenstuhl_25.jpg
Die Ausstellung beginnt ihre Tour2016 im wunderschönen Thüringen. Dort ist sie seit dem 1. Februar im Astronomiemuseum der bekannten Sternwarte Sonneberg zu sehen.

Als wichtiger Bestandteil dieser Jubiläumsausstellung ist das Einstein-Wellen-mobil zu sehen. Dies erscheint uns ein bemerkenswerter Zufall, denn just heute, am 11. Februar 2016, ist der Nachweis von Gravitationswellen als Meldung des Tages über alle Medienkanäle gegangen.

Dieses kleine Video des AEI in Hannover zeigt beispielhaft, wie zwei Schwarze Löcher verschmelzen und dabei die gesuchten Wellen erzeugen.

„Einstein inside“ beherbergt als Teilausstellung das „Einstein-Wellen-mobil“, eine umfassende und spannend aufbereitete Forschungsdokumentation mit Projekten der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG, in der Gravitationswellenforschung für jedermann nachvollziehbar erklärt und mit spannenden Exponaten zu erleben ist.

So ist es möglich, …

  • Gravitationswellen auf einem interaktiven Großmonitor aktiv durch sein eigenes Live-Bild laufen zu lassen
  • auf einem Gavitationswellenstuhl unterschiedliche Wellen-Muster zu spüren
  • auf einem interaktiven Touchtable ein Forschungssatellitensystem zur G-Wellen-Forschung zu explorieren
  • mit dem berühmten Einstein-Fahrrad in Lichtgeschwindigkeit durch die Tübinger Altstadt zu fahren

Dass wir „Einstein inside“ nach ihrem fulminanten Auftakt an der Urania in Berlin hier an die Sternwarte Sonneberg holen konnten, ist mit der aktuellen Meldung aus der Gravitationswellenforschung ein „Hammer“ und ein Muss für alle an der Astronomie Interessierten, diese Ausstellung zu erleben.

Wann sehen wir uns in Sonneberg?

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Dr. Peter Kroll
Telefon 0 36 75-81 211
E-Mail pk@4pisysteme.de

Wichtige Information für alle, die ihren Besuch von „Einstein inside“ planen:
Sollte es zu technisch bedingten Änderungen der Ausstellungstermine kommen, dann werden wir diese Information hier und über die Seite von „Einstein inside“ auf Facebook veröffentlichen. Bitte unbedingt vor Ihrem Besuch einen letzten Blick auf diese Seiten werfen. Danke.

Top
Nächste Termine:
  13.04. bis 23.10.2018 | Jahrtausendturm im Elbauenpark Magdeburg
… mehr Info 

  27.10. bis 25.11.2018 | „November der Wissenschaft" Hannover  
… mehr Info